Odoo-Bild- und -Textbaustein

E.E.C. Hôpital Protestant de Bangwa

Ansprechpartner: Dr. Nana Martial

    17 Bangoua
        Bangangte - Cameroun

     +237 653 39 28 81

Träger des Krankenhauses: 

Evangelische Kirche Kamerun 

Staatliche Unterstützung: 
fehlende bzw. eingeschränkte Unterstützung vom Staat, der nur im Rahmen der öffentlichen Gesundheit unterstützt.

Die Entscheidungsträger: 
Das Krankenhaus wird vom Leiter, vom Supervisor und vom Verwalter geleitet.

Humanitärer Gedanke: 
Patienten werden behandelt, auch wenn sie nicht zahlen können. Die mittellosen Patienten unterschreiben einen Nachweis, dass sie ihre Schulden dem Krankenhaus später zahlen. 

Das Krankenhaus hat eine Diakonie und eine soziale Hilfe, die den bedürftigsten Patienten eine kostenfreie Behandlung anbietet. Die bedürftigsten Patienten werden ohne Kosten behandelt. 

Finanzierung des Krankenhauses:
Durch eigene Dienstleistungen. 

Einzugsgebiet:
Koung-Khi, Hauts plateaux, Mifi (Landkreise); Bazou, Bangou (Bezirke), Bamena, Makenene, Tonga (Dörfer).

Betten:
235 Bette

Beschäftigte:
132 Mitarbeiter

Dienste:
geburtshilfliche Gynäkologie, Chirurgie, UPEC

Schwerpunkte:
Pränatale Untersuchung (für geburtshilfliche Gynäkologie), Op-Raum (für Chirurgie), der Dienst für öffentliche Gesundheit (für UPEC-Dienst zur Behandlung von Personen , die mit Aids leben)

Operationssäle:
2 Operationssäle (Viszeralchirurgie und Traumatologie)

Röntgen, Endoskopie:
Röntgengerät (nicht numerisch), dauernd defekt (über 50 Jahre alt).

Kein Endoskopiegerät

Baulicher Zustand des Krankenhauses / Gelände:
Das Krankenhaus ist auf einem felsigen Gelände gebaut und ist veraltet. 

Medizintechniker:
Das Krankenhaus verfügt nicht über einen biomedizinischen Techniker.

Pflege:
Die gesundheitliche Pflege ist in folgenden Diensten aufgeteilt: Empfang und Untersuchung, Pädiatrie, Geburtshilfe, Intensivstation, Operationsdienst, Labor, Dienst für medizinische Bildgebung etc

Fortbildungen:
PTME (B), Malaria, Bluthochdruck und Diabetes, Tuberkulose, HIV, Intern und krankenhausübergreifend